Voices: Marisol García Walls

Marisol García Walls is a non-fiction writer born and raised in Mexico City. After the earthquake in September 2017, she started the project Cuéntanos dónde estabas together with Roberto Cruz Arabal to collect and record the experiences of those affected. You can find two of her essays in English translation here and here and one of her more recent essays on material culture here. Voices: Marisol García Walls weiterlesen

Stimmen: Marisol García Walls

Marisol García Walls, geboren und aufgewachsen in Mexiko-Stadt, ist Autorin zahlreicher nicht-fiktionaler Texte. Nach dem Erdbeben im September 2017 startete sie zusammen mit Roberto Cruz Arzabal das Projekt Cuéntanos dónde estabas, um die Erlebnisse der Betroffenen zu sammeln und festzuhalten. Hier und hier finden sich zwei ihrer Essays in englischer Übersetzung und hier ein neueres Essay auf Spanisch über die Bedeutung von Objekten für die Erinnerungskultur. Stimmen: Marisol García Walls weiterlesen

Stimmen: Michelle Marie Wallace

Michelle Marie Wallace ist eine in San Francisco lebende Autorin, die sich in ihren fiktionalen wie nicht-fiktionalen Texten mit Themen wie Grenzen und Genesung beschäftigt. Ich hatte die Chance, sie gleich zweimal auf meiner Reise zu treffen: In San Francisco, wo sie die Borderlands Lectura mitorganisierte, und in Ciudad de México, wo sie 2016/17 für 13 Monate lebte. Lest eine ihrer Kurzgeschichten hier und einen Artikel über ihre Erfahrungen während des Erdbebens in Ciudad de México im September 2017 hier. Stimmen: Michelle Marie Wallace weiterlesen

Voices: Michelle Marie Wallace

Michelle Marie Wallace is a San-Francisco-based writer working with themes of the border and healing in both her fiction and non-fiction. I had the chance to meet her twice on my journey: In San Francisco, where she co-hosted The Borderlands Lectura, and in Ciudad de México, where she lived for 13 months in 2016/17. Read one of her short stories here and a piece about her experiences during the earthquake in Ciudad de México in September 2017 here. Voices: Michelle Marie Wallace weiterlesen

Searching for Stories in Southern Mexico

I’m lying on my bed in an airconditioned hostel room in Cancún with a half-read copy of the Popol Vuh next to me. I picked up the book detailing the Maya-Quiché creation myth and cosmology from a box of free stuff at a party in September 2015, at the time the idea of a journey through Canada, the US, and Mexico started forming in my mind. It’s the last day of said journey, I’m tired from traveling and exhausted from reading in Spanish. And I’m frustrated: During my entire time in the states of Chiapas and Quintana Roo, I didn’t manage to find out anything about contemporary literature rooted in Maya culture. Searching for Stories in Southern Mexico weiterlesen

Auf der Suche nach Geschichten in Südmexiko

Ich liege auf meinem Bett in einem gut gekühlten Hostelzimmer in Cancún, eine halbgelesene Ausgabe des Popol Vuh neben mir. Das Buch, das den Mythos über die Entstehung der Welt und die Kosmologie der Maya-Quiché erzählt, habe ich in einer „Zu verschenken“-Box bei einer Party im September 2015 mitgenommen, als die Idee, eine Reise durch Kanada, die USA und Mexiko zu unternehmen, langsam Gestalt annahm. Es ist der letzte Tag dieser Reise, ich bin müde und erschöpft davon, ständig unterwegs und umgeben von einer Sprache zu sein, die ich nicht gut beherrsche. Und ich bin frustriert: Während meiner gesamten Zeit in den Staaten Chiapas und Quintana Roo habe ich es nicht geschafft, etwas über zeitgenössische Literatur herauszufinden, die in der Kultur der Maya verwurzelt ist. Auf der Suche nach Geschichten in Südmexiko weiterlesen

Buchkultur in Oaxaca de Juárez

Oaxaca, Mexikos fünftgrößter Staat, befindet sich im Südosten des Landes. Er ist nicht nur für seine Größe, sondern auch für seine ethnische Vielfalt bekannt: Mehr als 50 % der Bevölkerung bezeichnen sich als indigen. Fünfzehn verschiedene Gruppen, zu denen auch die Zapoteken und Mixteken gehören, werden von der mexikanischen Regierung anerkannt, aber es gibt viele weitere ohne offiziellen Status. Buchkultur in Oaxaca de Juárez weiterlesen